Image1\

Optimierte Beschaffung als Anfangselement der Kontraktlogistik

Im Rahmen der Kontraktlogistik fällt der Beschaffungslogistik und der damit verbundenen optimalen Versorgung der Kunden eine besondere Rolle zu. Die Beschaffung steht am Anfang der Kontraktlogistik und somit der logistischen Kette und stellt den Beginn der Steuerung der Materialflüsse dar.

Mit Hilfe einer kostengünstigen Beschaffung wird im Rahmen der Kontraktlogistik die grundsätzliche Voraussetzung für eine erfolgreiche Leistungsbereitstellung und die Aufrechterhaltung der Wettbewerbsfähigkeit ermöglicht. Mittels einer zweckmäßigen Lagertechnik, einer Erhöhung des Lagerumschlags und der damit einhergehenden Senkung der Lagerbestände und der Kapitalbindung trägt die Lagerwirtschaft zur Verbesserung der Liquidität bei.


Beschaffungslogistik im Supply Chain Management

Unsere Beschaffungslogistik hält folgende Kapazitäten und Leistungen in unserem Logistik-Center Hamburg für Sie bereit:

  • Abwicklung von Großmengen und kleinsten Stückzahlen
  • Prüfung der Angebote
  • Beschaffungsplanung
  • Vertragsverhandlung und -ausgestaltung (z.B. Rahmenverträge und Planung der Bestellabwicklung)
  • Auswahl der Lieferanten
  • Warenannahme und Wareneingangskontrolle
  • EAN/ Barcode Scanner Systeme
  • RFID Scanner Systeme
  • Beschaffung von Verpackungsmaterial
  • Paletten Stretchen, Folien Einschweißung & Schrumpfung
  • Labelling
  • Lagerlogistik (in Nähe des Hamburger Hafens)
  • Lagerbestandsführung
Copyright